ISAAN BLUES

ein musikalisches Crossover Projekt in drei Phasen

Phase 1
Kompositionen und Arrangements der Musik durch Andi Reinhard (comp, arr ,sax).

Phase 2
Musiker und Sängerin aus der traditionellen Musikszene im Isaan.
Erste Proben im Isaan

Phase 3
Isaan Blues goes Europe.
Fusion mit Jazzmusikern aus Deutschland und der Schweiz.
Gemeinsame Proben. Europa-Tournee

Die Kompositionen sind ein Crossover traditioneller Isaan-Musik, gespielt mit traditionellen Instrumenten, und einer Mischung aus Blues, Jazz, Pop und Funk. Die Rhythm Section wird aus europäischen Jazzmusikern zusammengestellt. Die Vocal Parts werden von einer Thailänderin und einer Schweizer Sängerin gesungen.

Start und Realisation durch Corona Situation unbestimmt!

Eingeborenenmusik vom Bodensee: GULAB DAENG


Im September 2015 war ich kurz in Europa und hatte die grosse Freude, mit meinen alten Musikkollegen auf der Zimmerbühne Konstanz bei Gela zu konzertieren. Da wir Eingeborenenmusik rund um den Bodensee zelebrierten, wurde ich gebeten, einen Song aus meiner neuen Heimat, dem Isaan (Nordost-Thailand) zu arrangieren und mitzubringen. Das tat ich gerne. Der Song GULAB DAENG (Rote Rose- ein Liebeslied) wurde an den drei Abenden zum Hit.


Das Lied singe ich in Phasa Isaan, das ist ein laotischer Dialekt der im Isaan gesprochen wird.


Zurück im Isaan habe ich die Einwilligung zur Veröffentlichung eingeholt. Vielen Dank meiner kritischen Isaan-Familie mit Nicha Munguanban, Mea Thongyoo, Kannika Kalwongsa, Varinthara Sriket, Prasit Sriket; vielen Dank an Professor Tinnakorn Attapaiboon (Dozent für Isaan-Kultur an der Mahasarakham University), an Musiker Chumchon Pong Suebwong, an die Lehrer Nattaya Niyomyat und Thongpan Niyomyat für die grossartige Unterstützung und Einführung in die Isaan Kultur.


Den grössten Dank aber gilt meinen musikalischen Freunden Norbert Heizmann, Notker Homburger und Thomas Banholzer, ohne EUCH hätte es kein GULAB DAENG in Europa gegeben!


Die Film-Aufnahme des Songs weiter unten habe ich im Oktober im Facebook gepostet. Innert weniger Tage wurde der Post über 45‘000 mal geliked, über 500 mal geteilt, und ich erhielt hunderte von Freundschafts-Anfragen aus Thailand!


GULAB DAENG hat mir grosse Freude bereitet!